Erlaube deinen Zielen, sich zu verändern und mit dir zu wachsen!

Ich finde es wichtig und schön, sich Ziele im Leben zu setzen. Sich die Frage zu stellen, was macht mich glücklich? Was ist mir wirklich wichtig und warum? Wo sehe ich mich in zehn Jahren und was wünsche ich mir für meine Zukunft? Welche beruflichen und privaten Schritte möchte ich gehen und wohin sollen sie mich führen? Womit verbringe ich wie viel Lebenszeit und welchen Sinn finde ich darin?

ALH Uta

Ziele muss man aktiv ansteuern – wer auf den perfekten Moment wartet, wartet ewig. Man muss den ersten Schritt gehen und sich trauen. Die weiteren Schritte finden sich. Und manchmal muss man Ziele auch verändern und wachsen lassen. So wie man sich selbst verändert, verändern sich auch die eigenen Ziele. Wer sich zu scheuklappenmäßig auf einen Weg versteift, kann schnell an seinen eigenen Erwartungen scheitern und sich damit unglücklich machen. Schließt sich eine Tür, öffnet sich eine andere. Man muss Chancen nur erkennen und ergreifen.

Viele Ziele im Leben kreisen um die Frage, was uns glücklich macht. Seit ich bei der ALH-Akademie bin, beschäftige ich mich bewusster mit Themen der Gesundheit, Achtsamkeit, positiven Psychologie und Entschleunigung. Mit sich selbst gut umzugehen und etwas für die eigene physische und psychische Balance zu tun, ist mir wichtig geworden. Dazu gehören Herausforderungen genauso wie Entspannungsmomente. Und letztlich eine Leidenschaft und Begeisterung, für die Dinge, die ich tagtäglich tue.

 
Autor: Uta Klink